Skip to content

Category Archives: Platitüden / Platitudini

Gewagte Behauptung / Afirmaţie hazardată

Als ich neulich, gelangweilt und mechanisch, von Site zu Site gesprungen bin, habe ich an einer von Licht verschonten Stelle des Internets (fragen Sie aber nicht, wo genau, ich könnte sie nicht wiederfinden) einen Disput zwischen Vegetariern/Veganern und „Normalen” gefunden, in dem die folgende Weisheit zum besten gegeben wurde: Hätten wir kein Fleich gegessen, wären […]

Gedanken übers Denken / Gânduri despre gândire

Bei uns hat es geschneit. Heute morgen habe ich angefangen, den Schnee wegzuräumen, weil ich morgen zum Einkaufen fahren will. Und weil es einige Hundert Quadratmeter zu Räumen sind, habe ich den Motorpflug hin und her spazieren gefahren. Eintönige Beschäftigung, die mich zu verschiedenen Gedanken verleitet hat. Gedanken übers Denken. „Denken ist Glücksache” sagte ein […]

Verhindertes Foto / Fotografie ratată

Ein Paar Gartenhandschuhe liegen auf einer Steinmauer, Innenfläche nach oben. Indem sie die Form der Menschenhände behalten haben, scheinen sie deren Kraft und Wärme immer noch zu beherbergen. Dieses Bild verkörpert das Menschliche mehr als jedes Abbild eines Menschen. === O pereche de mănuşi de grădină aşezate pe un zid de piatră, cu palma îndreptată […]

De neînţeles

Lumea a început cu încetul să se întrebe ce pacoste o mai fi păscând omenirea după globalizare. Afirmaţia mea, potrivit căreia asta va fi probabil postglobalizarea, nu este luată în serios. „Deşteptule! Păi asta-i doar clar, nu?” Păi dacă-i atât de clar, vă întreb, de ce nu face nimeni nimic împotrivă?

Kolossale Irrtümer (Fortsetzung) / Erori colosale (continuare)

Die Wege des Internets sind unergründlich. Heute bin ich (fragen Sie nicht wie, ich weiß es wirklich nicht!) über die folgende Weisheit gestolpert: Nur Häuser können verlassen werden, meine teuren Lieben. Das sind Sachen und sie verfallen. Die Frauen, niemals. Sie sind Lebewesen und denken. Die Verfasserin ist, wie es scheint (nageln Sie mich aber […]

Unser Gott / Dumnezeul nostru

Adrian Papahagi beantwortet die brennenden Fragen der Menschheit: Warum kocht das Wasser? Wegen der Molekularbewegung, die von einer Wärmequelle verursacht wird etc. Weil ich mir einen Tee zubereiten will. Die wissenschaftliche Erklärung und die, die an einen sich außerhalb des Systems befindlichen Denkvermögen/Willen apelliert, schliessen sich gegenseitig nicht aus. Die Wissenschaft ist absolut kompatibel mit […]

Aristrotteles? / Aristonţel?

„Die Wahl – und nicht der Zufall – bestimmt dein Schicksal”, diese Behauptung wird mal Aristoteles, mal Jean Nidetch, mal Franklin Delano Roosevelt zugesprochen. Natürlich! Wenn der Zufall dir eine Wahl erlaubt… === „Alegerea, nu şansa, îţi determină destinul”, iată o afirmaţie atribuită fie lui Aristotel, fie lui Jean Nidetch, fie lui Franklin Delano Roosevelt. […]

Lebenshilfe / Sfat pentru viaţă

Auch Versager können große Leistungen erbringen. Dafür müssen sie sich lediglich das Gegenteil von dem vornehmen, was man gemeinhin als große Leistung ansieht, und in ihrem Versagen konsequent bleiben. Aber Vorsicht: Halbherziges Versagen kann in diesem Fall zum Scheitern führen! === Chiar şi rataţii pot să atingă mari performanţe. Pentru asta trebuie doar să aspire […]

Deine Zukunft gestalten / Să-ţi modelezi viitorul

Vor kurzem bin ich auf die Empfehlung einer Manager-Zeitschrift über ein Seminar mit dem o.g. Titel gestoßen. Ein alter Hut, eigentlich. Über Steigerungsformen dieser dummen Floskel, die den Gestaltungsprozeß (aktiv, bewußt, zielgerichtet, nachhaltig u.s.w.) noch näher beschreiben, will ich mich gar nicht auslassen. Die Kernaussage genügt, um mich auf die Barrikaden zu bringen. Denn: wie […]

Witz des Jahrhunderts… / Bancul secolului…

…könnte man die Forderung des Sultans von Brunei (fast) nennen, der von den Europäern „Toleranz und Verständnis” bezüglich der jüngst angekündigten Todesstrafe für Homosexuelle in seinem Land verlangt. Aber nur fast, die Sache ist doch todernst… === …mai că s-ar putea numi pretenţia Sultanului din Brunei, care cere europenilor „toleranţă şi înţelegere” pentru recent anunţata […]